Weblog von admin

360ties laden mit QRizer ein

7 Faktoren für den erfolgreichen Einsatz von QR-Codes

QR-Codes sind mittlerweile an jeder Ecke und in jedem Magazin zu sehen. Leider wird bei den Kampagnen konzeptionell und technisch nach wie vor viel falsch gemacht. Deswegen hier eine Auflistung der wichtigsten Faktoren für einen sinnvollen Einsatz:

Neues IBIS-Produkt "SnaxX" mit QR-Code

SnaxX ist der erste pikant belegte Croissant-Snack, der ohne Kühlung haltbar ist . Das neue Produkt der IBIS Backwaren aus Aachen wurde jüngst auf der INTERNORGA vorgestellt. „SnaxX“ wird im Foodservice-Bereich ab Frühjahr bspw. an Kiosken und Tankstellen, erhältlich sein - ein Produkt für den "mobilen Einsatz".

PENNY-Weine jetzt mit QR-Code

Mehrere Millionen Menschen nutzen bereits heute täglich ihr Smartphone um mittels des so genannten QR-Codes Informationen über Produkte abzurufen. Penny bietet seinen Kunden ab sofort einen solchen Service exklusiv für ausgewählte Weine an.

500.000 QR-Code-Abrufe bei der KVB Köln

Der QR-Code in der Fahrplaninformation der Kölner Verkehrs-Betriebe (KVB) wird sehr gut angenommen. Anfang März, etwa drei Monate nach Einführung der "Quick response" mit Echtzeitdaten bei der KVB, verzeichnet das Unternehmen bereits 500.000 Abfragen.

Direktlink zum kompletten Artikel.

Smartphones verändern Kaufverhalten im Laden

Gerade einen interessanten Artikel über eine aktuelle Studie online bei Haufe/aquisa gefunden: "So nutzt in den Vereinigten Staaten bereits die Hälfte aller Verbraucher das Smartphone, um sich über Produkte zu informieren und Preise zu vergleichen. Ein Fünftel der Befragten scannt dazu den Barcode eines Produkts."

Subscribe to RSS – Weblog von admin